Strände in Alcudia – Alcanada

Für die Mallorquiner sind die Strände im Norden der Insel die beliebtesten Ziele für die Sonntage im Sommer oder für jeden Tag für all diejenigen, die das Glück haben (oder das Pech…) im Sommer nicht arbeiten zu müssen.

Der Strand von Alcanada ist weniger als 3 km vom bekannten Hafen von Alcudia -und damit dem touristischen Zentrum mit Hotels, Restaurants und Diskotheken- entfernt. Was aber diesen Strand so besonders und beliebt macht ist -neben seinem kristallklarem Wasser- der wunderschöne Blick auf des Mittelmeer, das in seinem fantastischen Blau mit dem des Himmels verschmilzt. Alles leuchtet in diesem faszinierendem Blau, der Farbe der Seele und somit des Glücks, so dass es ein echtes Muss ist, sich ein Auto zu mieten und nach Alcanada zu fahren.

700m Naturstrand, so naturbelassen, dass es kein Sand- sondern eher ein Steinstrand ist, aber nichts, dem man nicht mit einem guten Handtuch abhelfen könnte. Viele Spanier machen hier an diesem Strand von Alcudia die beliebte Siesta, lasst euch also nicht von den Steinen abschrecken. Ihr würdet einen der spektakulärsten Strande Mallorcas verpassen.

Und nicht zu vergessen das kleine Inselchen mit dem antiken, maritimen Leuchtturm, welchem der Strand seinen Namen verdankt. Man kommt sogar zu Fuß zu der kleinen Insel indem man -beinahe wie Jesus- übers Wasser läuft (die Wassertiefe beträgt nicht einmal 1,5 Meter).

Ein Abenteuer besonderer Art, wenn man mit Kindern nach Mallorca reist und einen „Ausflug“ zum Leuchtturm macht. Kauft eine Luftmatratze für 6€ in einem der Souvenirläden, besteigt diese mit eurem Kind, Enkel oder Neffen und navigiert diese in Richtung Insel und Leuchtturm, während ihr eine spannende Piratengeschichte zum besten gibt (und Piraten gab es hier am Strand von Alcudia bestimmt vor Jahren!).

Anreise: sucht nach dem Camí d´Alcanada, von dort sieht man den Strand bereits

Wenn ihr auch noch Golf spielt (oder es mal probieren wollt), habt ihr den fantastischen Golfclub Alcanada Alcudia direkt daneben. Und wenn nicht…ist es trotzdem gut zu wissen das es nebenan ist, solltet ihr euch mit dem Auto auf dem Weg zum Strand verfahren…

Schreibe einen Kommentar