CALA ANTENA

CALA ANTENA

Dieser Strand mit dem etwas besonderen Namen, Cala Antena (Antenne, Fühler), liegt ca. 10 km von der Ortschaft Portocristo entfernt. Ohne Zweifel ein Ort den ihr besuchen solltet um dort einen Urlaubstag zu verbringen. Durchquert die kleinen, typisch mallorquinischen Gässchen und genießt in einem der vielen Restaurants die mallorquinische Küche oder zumindest ein paar Tapas und ein Gläschen Wein, genauso wie es die Spanier tun. Und nach einem guten spanischen Essen mit Wein, Bier und Kaffee, was kommt danach? Natürlich die ebenfalls typisch, spanische „Siesta“ oder ihr verbringt den Rest des Tages am Strand liegend.

Solltet ihr die zweite Option bevorzugen (gute Wahl), empfehle ich euch, nicht zu zögern und die 10km zu fahren, die knapp 10 Minuten Fahrtzeit bedeuten, und den Sand und das Wasser der Cala Antena zu testen.

Der Strand ist sehr schmal und ihr werdet sofort den besonderen und individuellen „Look“ dieses Strandes bemerken. Auch das hochklettern auf die Spitze des sie umgebenen und mit Kiefern bewachsenen Hügels lohnt den Weg, allein um ein Landschaftsfoto zu machen. Selbst wenn man also nicht einmal in der Bucht schwimmen wollte. So besonders ist die Cala Anguilla.

Alle Buchten auf Mallorca haben irgendetwas besonderes und eigene oder andere Dinge die man dort finden und erleben kann. An der Cala Antena, nur etwa 200 Meter vom Ufer entfernt, findet ihr eine riesige Grotte, die durch eine steinerne Treppe erreicht wird, die auf einer Seite des Strandes zu finden ist. Auf einem dieser Hügel, den ihr hinaufgeht, um das Foto aufzunehmen..

 

CALA ANTENA CALA ANTENA CALA ANTENA

Schreibe einen Kommentar