Cala_Agulla_01

Die schönsten Strände Mallorcas: Cala Agulla Beach

Die meisten von euch werden dies hier lesen, weil bald die langersehnten Ferien anstehen und ihr dieses Jahr endlich nach Mallorca fliegt, oder vielleicht kommt ihr auch zum zweiten oder zum „zigsten“-Mal hierher. Verständlicherweise, denn Mallorca ist ein Paradies und als solches hat es natürlich auch paradiesische Strände. Diese gibt es schließlich nicht nur in der Karibik, sondern auch auf Mallorca.

Die Cala Agulla Beach ist einer von ihnen. Der Zusatz „Beach“ soll dieser Bucht lediglich einen coolen touch geben, obwohl er es gar nicht nötig hat so erscheinen zu wollen, denn er ist wirklich toll.

Er liegt an der Nord-Ost-Küste der Insel nicht weit von Capdepera und gleichfalls sehr Nahe bei Cala Ratjada, dem großen touristischen Gebiet in dem vielleicht auch euer Hotel liegt oder wo ihr eine Finca in der Nähe gemietet habt. Wir haben bereits über touristische Resorts berichtet, aber es besteht kein Grund zu Sorge, denn diese paradiesische Bucht hat kein Hotel in Sichtweite. Dagegen habt ihr eine tolle Sicht auf den unglaublich weißen Sand, ein sagenhaftes, transparentes Cyan-Blau –ihr könnt genau sehen wo ihr im Wasser hintretet- und das dichte Grün das den Strand auf Bergen und in kleinen Wäldchen umgibt und das sich von den Dünen aus ins Inselinnere erstreckt.

Es gibt eine Bar und ein Restaurant, WC´s und Rettungsschwimmer und bestimmt wird es einer eurer schönsten Urlaubstage, die ihr auf der Insel erleben könnt.

Schreib einen Kommentar