Naturstrände auf Mallorca: Es Trenc

Naturstrände auf Mallorca: Es Trenc

Neben romantischen oder einsamen Buchten die so viele Menschen auf der Suche nach einer Art „Basislager“ für Ihren Urlaub auf der Insel suchen, werden auch die begehrten Natur-Strände Mallorcas sowohl von den lokalen als auch von den internationalen Touristen geschätzt, die jedes Jahr auf die größte der Balearen-Insel kommen, die sie als ihr Lieblings-Reiseziel gewählt haben.

Einer der besten Strände auf Mallorca ist der Strand Es Trenc. Der spektakulärste Strand des Mittelmeeres und möglicherweise ganz Europas. Sein Ruhm kommt daher, dass er wie ein Strand in der Karibik erscheint und nicht wie einer der innerhalb von nur 3 Flugstunden vom nördlichsten und kältesten Punkt Europas erreicht werden kann. Es besteht keine Notwendigkeit einen 8 Stunden-Flug um den halben Erdball zu nehmen denn der Strand von Es Trenc Strand bietet das Beste von dieser Welt.

Es ist einer der renommiertesten Natur-Strände von Mallorca, vor allem deshalb, weil es einer der wenigen ist, an denen kein Resort oder der große Klotz einer Hotel-Kette gebaut ist. Es gibt nicht einmal die manchmal so nervigen und manchmal so bequemen Souvenirläden die anderorts nur ein paar Meter vom Strand entfernt sind, ideal um ein kaltes Bier zu kaufen bei dem der Verkäufer den gleichen Gewinn macht wie ein Schmuggler der Gips-Pulver an einfältige Touristen verkauft. Mit einem mehr als 2 Kilometer langem, goldenen Sandstrand ist der Es Trenc einer der beliebtesten Strände auf Mallorca.

Abgesehen davon, dass es einen FKK-Strand für Nudisten, sowie einen Bereich für Homosexuelle gibt, werden am Es Trenc in manchen Sommernächte Beach-Partys und sogenannte Rave-Nächte auf Mallorca mit DJs und Live-Musik angeboten.

Schreib einen Kommentar