Cala Mesquida. Mallorca

Einer wegen seiner Schönheit und Ruhe beliebtesten Orte Mallorcas ist die Cala Mesquida, etwa 7 km von Capdepera entfernt. Diese Zone wurde im Jahr 1991 vom Parlament der Balearen zum Naturschutzgebiet erklärt.

 

Mister Scooter. Fahrräder mieten auf Mallorca

Die gut erhaltene und mannigfaltige Umwelt von Cala Mesquida ist für alle offensichtlich die in diese Gegend im Osten von Mallorca kommen. Auf 300 Metern Länge und 130 Metern Breite beherbergt die Bucht eine Vielfalt an natürlicher Schönheit und macht sie zu etwas ganz besonderem. So verschmelzen zahlreiche Felsen, Dünen und Pinien in einem harmonischen Gleichgewicht mit der Natur der Enklave und ziehen die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich. Der Munt Gros bildet mit seiner majestätischen Präsenz den Rahmen, der die Natur der Bucht umgibt und eine der beeindruckendsten und schönsten natürlichen Gegebenheiten dieser Gegend darstellt. Auf der anderen Seite liegt der Strand und komplettiert dieses fast unwirkliche aber natürliche Bild.

 

Landhotel Son Marge. Mallorca

Neben der Landschaft stellt auch die Fauna der Cala Mesquida eine weitere Attraktion dar, denn sie ist die Heimat einer großen Kolonie von Möwen und Kormoranen.

Cala Mesquida. Mallorca | Mallorca Strände

Die rechte Seite der Bucht ist in ihrem Wesen noch unberührt und wurde noch nicht von Menschen verändert. Dadurch sind die hier beheimateten Tiere in ihrem natürlichen Umfeld zu finden.

Gerade diese Natürlichkeit der Bucht macht sie zu einem so besonderem und schützenswertem Ort, daher ist es nicht verwunderlich, dass es einige Einschränkungen gibt um die Natur der Region zu bewahren. Aktivitäten wie Boot-fahren, Angeln, Tauchen oder das Campen sind verboten, da dieser Ort den Besuchern auch in Zukunft einen Ort der Entspannung in direktem Kontakt mit der Natur in ihrer reinsten Form bieten soll.

Finca auf Mallorca

Die Anfahrt zur Cala Mesquida ist ganz einfach, da man nur der Beschilderung auf der Straße von Artà­ nach Capdepera folgen muss. Es gibt einen kostenlosen Parkplatz nur wenige Gehminuten von der Bucht entfernt, wo man das Auto parken kann während man die Schönheit der Cala Mesquida genießt.

Ein Ort der hundert Prozent Mallorca ist und noch dazu eine der schönsten und urtümlichsten Gegenden der ganzen Insel repräsentiert. Ohne Zweifel dürfen Sie es nicht versäumen diese Gegend bei ihrem nächsten Besuch auf Mallorca zu erleben.

Cala Santanyí, ein schöner Strand auf Mallorca

Mallorca zieht vor allem jene Touristen an, die ihren Urlaub mit viel Sand und Meer in großen Buchten und an paradiesischen Orten verbringen wollen.

Ein gutes Beispiel hierfür ist die Cala Santanyí, die etwa sechs Kilometer außerhalb des Ortes Santanyí liegt. Dort kann man einen Sandstrand mit ruhigem, flach abfallendem Wasser und ausgezeichneter Wasserqualität genießen.

Cala Santanyí, ein schöner Strand auf Mallorca

 

Dieser Strand wird von Touristen aus der ganzen Welt besucht, da mittlerweile mehrere Hotels in unmittelbarer Nähe gebaut wurden. In Cala Santanyí werden eine ganze Reihe von Aktivitäten angeboten, darunter auch Surfen und Tauchen. Außerdem gibt es am Strand eine Schule für Unterwassersport.

Landhotel Son Marge. Mallorca.

Darüber hinaus ist Cala Santanyí bekannt für seine schöne Natur in der man hervorragend Wandern kann. Es werden verschiedene geführte Touren rund um den Strand und die Umgebung angeboten.

Die Anreise zur Cala Santanyí ist ganz einfach, da der Weg zum Strand sehr gut ausgeschildert ist. Mit einem Auto kann man bis auf den Parkplatz -der direkt am Strand gelegen ist- fahren und die wenigen restlichen Meter zu Fuß gehen.

Blick auf die Cala Santanyi

Paradiesische Strände auf Mallorca

Mallorca ist ein wunderbares Urlaubsziel. In diesem Artikel wollen wirüber die schönen und beliebten Strände der Insel berichten, von welchen einige nur über Wanderwege zu erreichen sind.

 

Landhotel Sa Galera. Cas Concos

 

Torrent de Paréis in Sa Calobra, Escorca

Auf Mallorca gibt es keine Flüsse sondern “torrentes” (Bäche), die sich füllen wenn es regnet. Im Jahr 2003 wurde der Torrent de Pareis zum Naturdenkmal erklärt. Ein Besuch des Torrent de Pareis wird sehr empfohlen, es ist allerdings ratsam dies zwischen Mai und Oktober zu tun. Am besten wäre es, wenn es auf Mallorca eine Woche vorher nicht geregnet hat. Der beliebteste Weg wenn ihr kein eigenes Auto habt ist von Escorca zur Cala de Sa Calobra und zwar wenn der Torrente trocken ist.

Wer ein Auto hat, kann die Straße nach Sa Calobra nehmen. Die Schönheit des Ortes ist die nicht ganz einfache Anreise wert. Wer eine Wanderung zur Bucht unternehmen will sollte vorsichtig sein und es ist sinnvoll mit einem ortskundigen Führer zu gehen. Um den Torrent de Pareis zu Fußzu erreichen ist eine körperliche Grundfitness notwendig.

 

Sa Calobra
Sa Calobra

Cala Varques in Manacor

Im Osten von Mallorca, ca. 12 km von der Stadt Porto Cristo entfernt, befindet sich die Cala Varques. Man kann mit dem Auto in Richtung „Calas de Mallorca“fahren und muss dann ca. 20 Minuten zu Fuß gehen um zur Bucht zu gelangen. Die Notwendigkeit eines kleinen Fußmarsches verhindert Touristenmassen, dafür kann es aber vorkommen, dass man einige Kühe am Strand spazieren sehen kann.

Eingebettet von Pinien liegt der Strand der Cala Varquesund verbirgt einen Schatz: Die Unterwasser-Galerien, die jedes Jahr viele Höhlenforscher anzuziehen.

 

Cala Varques
Cala Varques. Manacor

Calo des Moro in Santanyi

Als einer der schönsten Strände von Santanyi ist Calo des Moro auch einer der am meisten besuchten. Ganz in der Nähe liegt der Strand s’Almunia, ebenfalls sehr schön.

Wer früh ankommt kann das Auto an den Häusern der sa Comuna parken und einen halben Kilometer zu Fußgehen.

Fincahotel Son Marge. Campos

 

Caló des Moro
Caló des Moro

Cala Mondrago in Santanyi

Die Küstenlinie von Santanyi ist wahres Paradies mit kristallklarem Wasser. Die Cala Mondrago -die etwa 5 km von S’Alqueria Blanca entfernt ist- zeichnet sich dennoch dadurch aus, das sie von Touristen weniger besucht wird.

Im Jahr 1992 erklärte die Regierung der Balearen Inseln die Cala Mondrago zum Naturpark und drei Jahre später wurde der Bereich von der EU offiziell zu einem Vogelschutzgebiet erklärt.

Hier sind die schönsten und idyllischsten Strände von Mallorca. Jeder Besucher sollte zumindest einige gesehen haben, wenn er auf diese herrliche und beliebte Insel kommt.

Playa de S’Amarador - Naturpark Mondragó

Es Trenc einer der schönsten Strände der Welt

Nein, das ist keine Übertreibung. Ich habe es mir nicht ausgedacht und es ist auch nicht, weil ich den Strand so toll finde. Tatsache ist, dass ich erst einmal im Leben am Strand von Es Trenc gewesen bin und zwar als ich klein war.

 Wie ihr also sehen könnt, gibt es gar nichts, dass mich bemüßigen -oder nötigen- könnte, derart gut vom Strand Es Trenc zu schreiben. Außer natürlich der Strand selbst. Nicht ohne Grund wurde dieser fabelhafte Naturstrand im Osten der Insel Mallorca offiziell mit dem renommierten „Travellers Choice 2013“ ausgezeichnet. Wahrscheinlich die wichtigste Auszeichnung im Bereich des Welttourismus. Eine ständig konsultierte Webseite für alle Themen sowohl Mallorca als auch Australien betreffend, sein es Hotels, Ferienwohnungen, Fincas, Sehenswürdigkeiten, Museen oder Orte die es in der Welt zu besuchen gilt.

Deshalb ist es auch etwas so besonders, dass der Es Trenc der Sieger der Travellers Choice 2013 war, was ihn automatisch zu einem der besten Strände der Welt macht. Zweifellos eine Auszeichnung die verdient ist. Es ist außerdem der nächst-gelegene paradiesische Strand in Europa, an den man gelangen kann ohne einen Interkontinentalflug mit ein oder zwei Zwischenlandungen buchen zu müssen um dann an einem abgelegenen Strand anzukommen der dann so schön sein soll wie das vermeintliche Paradies. Am Es Trenc gibt es auch einen Abschnitt mit der gleichen Kleiderordnung wie im Paradies (ohne dem grünen Blatt, das sittsam gewisse Teile von Adam und Eva bedeckt hält). Der Es Trenc ist offiziell auch einer der besten FKK-Strände der Welt und es gibt viele regelmäßig wiederkommende Adams und Evas im FKK-Bereich.

Es Trenc einer der schönsten Strände der Welt

Die besten Strände von Mallorca und Agrotourismus: Es Trenc und Son Marge

Wenn ihr im Urlaub nach Mallorca fliegt solltet ihr vorher auf jeden Fall in Google (wo ihr, wie ich hoffe, dieses Blog gefunden habt) in der Suchleiste eingeben: Die besten Strände auf Mallorca. Denn wenn ich die Chance hätte, nächste Woche nach New York zu fliegen, würde ich noch heute im Internet suchen: Die besten Burger in New York. Und obgleich wir auf Mallorca unglaubliche Hamburger –wie den Mediterranean Gourmet Burger in Porto Colom- haben, ist der Ruf hier nicht derselbe wie der von New York (obwohl der Geschmack der gleiche ist!). Da wir gerade von Porto Colom sprechen, dieser Ort ist -zumal er ja nicht weit entfernt ist- einer der Orte die man besucht haben muss. Aber kommen wir ein paar Kilometer zurück zu einem der schönsten Strände (wenn nicht sogar DEM schönsten). Das sage nicht ich, dass sagt das Fernsehen mit seinen Dokumentationen und sogar die Nachrichten, ebenso wie 99% aller Internet-Seiten über Mallorcas Strände und 100% der Touristen, die man auf der Straße sieht, wie sie vom Strand von Es Trenc zum Parkplatz zurück gehen.

Es wird als der schönste Küstenabschnitt der schönen Mittelmeer-Insel genannt und liegt ganz in der Nähe der Stadt Campos und den zahlreichen Hotels von Ses Salines.

Dort findet ihr nämliche unzählige kleine Hotels „für echte Touristen“. Natürlich ist ein Hotel immer für Touristen, aber es gibt eben verschiedene Arten von Urlaubern. Die einen, die in einem Hotel mit einem riesigen Schwimmbad (50% Chlor und 50% Urin), mit Hundert anderen Badegästen und weinenden Babys im Hintergrund Urlaub machen und die anderen die es sich in einem Agrotourismus Hotel gut gehen lassen. Eine der besten Unterkünfte auf Mallorca -wie auch der Strand von Es Trenc einer der schönsten Mallorcas ist- ist das Hotel Son Marge Fields. Direkt an der Straße von Campos zum Strand von Es Trenc. Die beste Insel, am besten Strand, im besten Agrotourismus. Wäre das nicht der beste Urlaub eures Lebens?

STRÄNDE AUF MALLORCA MIT ZUGANG FÜR BEHINDERTE: PLAYA DE MURO

Die Playa de Muro ist einer der schönsten Strände Mallorcas, einer jener, der so oder so auf die Liste der besten Strände auf Mallorca kommt. Auch ohne dass der Bürgermeister der Stadt, in welcher sich der Strand befindet, diejenigen die diese Liste erstellen erpressen müsste und diese für eine ganze Woche in das 5-Sterne-Hotel der Gemeinde einlädt inklusive Fisch-essen im besten Restaurant am Hafen mit wunderschönem Blick auf die Playa de Muro und einem von mallorquinischen Bauern handgeflochtenem Geschenkkorb aus Stroh mit Sobrasadas de Mallorca, den Patés der Insel, Marmeladen und Konfitüren aus Mallorca als Dreingabe ähnlich den Weihnachts-Geschenkkörben.

Das alles um die für die öffentliche Meinung zuständigen zu besänftigen und bei der Erstellung der Liste der besten Strände in Mallorca die Playa de Muro an erster Stelle zu stehen.

Die Playa Muro hat es gar nicht nötig auf einer Liste der besten Strände von Mallorca stehen zu müssen. Denn wenn dieser Strand nicht auf besagter Liste stünde, wäre es noch verdächtiger, als wenn der Bürgermeister von Muro jemanden bestochen hätte um ihn auf diese Liste zusetzen. Die Playa de Muro ist unglaublich und neben ihrer Schönheit verfügt sie auch über eine gute Infrastruktur. Diese macht sie auch zum besten Strand für Behinderte den es auf der Insel gibt.

STRÄNDE AUF MALLORCA MIT ZUGANGSMÖGLICHKEITEN FÜR BEHINDERTE: EL ARENAL

Heute präsentieren wir euch einen der besten Strände auf Mallorca im Hinblick auf gute Zugangsmöglichkeiten für Behinderte mit ihren Rollstühlen. Es ist der längste Strand der Insel in der touristischen Zone von Arenal. Ein bevorzugtes Gebiet für deutsche Touristen die jedes Jahr herkommen um Party zu machen, aber es kommen auch immer mehr Touristen aus aller Welt, von Spanien bis Korea. Es ist außerdem auch der Bereich der Insel, der mehr Hotels hat als jede andere Gegend, darunter auch ein paar Hotels für Behinderte, mit speziellen Zugangsvorrichtungen und ohne Hindernisse, vom Eingang bis zum Zimmer.

 

Als Strand mit behindertengerechtem Zugang verfügt der lange Strandabschnitt von El Arenal nicht nur über Rampen (etwa alle 100 Meter den Strand entlang), sondern es gibt auch viele Wachtürme, die von qualifizierten und ausgebildeten Mitgliedern des spanischen Roten Kreuzes besetzt sind. Die helfen ebenfalls gerne und unterstützen gehandicapte Personen damit auch diese einen guten Tag am Strand genießen können. Wenn jemand Hilfe beim Zugang oder Verlassen des Strandes braucht, weil der Rollstuhl nicht entsprechend ausgestattet ist, sollte er nicht zu schüchtern sein und ohne Scham jemanden bitten den anwesenden Rettungsschwimmer („socorrista“) am Wachturm zu benachrichtigen.

 

Denkt auch daran, dass ihr, wenn euer Rollstuhl nicht speziell für Strand und Sand ausgestattet ist, Rollstühle von der Firma in Mallorca RentExpress anmieten könnt.

BEHINDERTENGERECHTE STRÄNDE AUF MALLORCA

Je nachdem wen ihr fragt wird, werdet ihr das eine oder andere Wort aus der folgenden Liste von Wörtern die alle im Zusammenhang mit dem Urlaub stehen als das wichtigste und beste genannt bekommen. Wörter wie Entspannung, Strand, Sand, Wasser, Meer, Alkohol, billig, Frauen, Männer, Fotografie … alle diese Worte haben eine besondere Bedeutung, wenn sie im Zusammenhang mit Mallorca fallen. Der Sand, das Meer und schließlich der Strand, der wahrscheinlich am meisten gesuchte, erwartete und ersehnte Ort im Urlaub auf Mallorca. Für die Urlaubstage die das ganze Jahr über mit Spannung und Vorfreude erwartet werden. Eine Woche oder mehr totaler Entspannung und voller Glück auf der Insel der Ruhe, Mallorca.

Menschen die an einer Behinderungen leiden haben es allgemein nicht leicht und obendrein kommt die Ungerechtigkeit, dass sie die meisten Strände nicht wie jeder andere nutzen können. Daher gibt es auf Mallorca Strände, die behindertengeeignet sind oder sogar absolut behindertengerecht und einen vollen Zugang für Behinderte bieten, ohne das für die Nutzung des Strandabschnitts die Notwendigkeit einer zweiten Person besteht, die sie zu allen Zeiten begleiten. Strände mit Rampen für Rollstuhlfahrer, sowie speziell ausgestattete Parkplätze, falls sie sich entscheiden, ein Auto auf Mallorca zu mieten. Denkt daran, dass es auch die Möglichkeit gibt, einen Rollstuhl auf Mallorca zu mieten, einschließlich Anlieferung und Abholung am Hotel eurer Wahl. In einem vergangenem Artikel haben wie eine Liste der besten Hotels auf Mallorca gebracht, die behindertengerecht sind.

Behindertengerechte Strände auf Mallorca

Der Strand von Cala Major ist einer von 64 Stränden auf Mallorca die auch für behinderte Touristen voll zugänglich sind. Für all diejenigen, die an einer körperlichen Behinderungen leiden und schon befürchtet haben ihren Urlaub auf Mallorca nicht mehr –wie alle anderen- genießen zu können.

Es ist ein Strand ganz in der Nähe des Marivent Palastes, der Sommerresidenz unseres sympathischen und ungezwungen spanischen Königs. Ich bezweifle, dass ihr mit ihnen im Meer und den Wellen baden könnt oder die Prinzessin Leticia oben-ohne am Strand liegend seht. Aber vielleicht habt ihr das Glück und könnt von eurem Handtuch aus Prinz Felipe –einen großen Typen- dabei beobachten, wie er die Prinzessin eincremt, wenn sie auf ihrer Luxus-Yacht die selbe Sonne genießt, wie ihr.

 

Der Strand von Cala Mayor hat eine Auffahrrampe, so dass ihr zumindest ohne die -leider oft genug- gewohnten Probleme an den Strand gelangt. Es kann einem schon ordentlich einen Urlaubstag ruinieren, wenn man zu einem Strand kommt um dann vor Ort feststellen zu müssen, dass man mit einem Rollstuhl gar nicht bis an den Sand herankommt, nur weil man sich vorher nicht vergewissert hat ob dieser Strand einen behindertengerechten Zugang hat. Daher ist es wichtig die Strände Mallorcas darauf zu überprüfen, ob sie einen rollstuhlgerechten Zugang bieten.

Behindertengerechte Strände auf  Mallorca

Schwulenstrände auf Mallorca

Einen Schwulenstrand über Google zu suchen (<gib hier dein Reiseziel ein>)  ist heutzutage ganz einfach, in keinster Weise mehr komisch und erst recht kein Grund, nach der Suche die letzten Aktivitäten des Internet Explorers zu löschen. Nicht nur weil wir im Westen mehr oder weniger modern und sexuellen Dingen aufgeschlossen sind, sondern einfach, weil es schon lange nichts Ungewöhnliches mehr ist. Nach einem „Schwulenstrand auf Mallorca“ –oder wo auch immer- zu suchen ist genauso, als würde man nach einem romantischen Strand suchen oder einem FKK-Strand, mit Felsen,… oder was auch immer. Eine Art von Strand, nicht mehr. Vielleicht ein klitze-kleines bisschen anders.

In den sechziger Jahren waren die Balearen für ihre Freizügigkeit und ihren Hippie-Geist bekannt. Sie waren das Traumziel für tausende von europäischen Touristen, die der Kälte entfliehen und in einem sommerlichen Paradies die Zügel schleifen lassen wollten, denn bei Ihnen zuhause war es dunkel, schattig und kalt. In jeder Hinsicht.

Der Strand von Es Trenc ist aber nicht nur seines Schwulenstrandes wegen das Fluchtziel Nummer 1, sondern auch, weil er einer der schönsten Strände Europas ist. Der Strand mit dem klarstem, bläulich-türkisen Wasser und dem schönsten und weißesten Strand.

Er zählt außerdem zu einem der drei beliebtesten Schwulenstrände auf Mallorca. Es gibt eine „100 prozentige Schwulen-Zone“, zu der neben dem Strand und dem Wasser auch der „Labyrinthartige Wald in dem man sich mit Freunden verlieren und wiederfinden kann“.

Der Nachteil vom Es Trenc ist die Parkgebühr von 10€. Wer seinen Wagen allerdings nach 16 Uhr abgibt zahlt nur die Hälfte.

Wie man ohne Mietauto hinkommt? Mit dem Bus Palma – Es Trenc. http://www.ajsessalines.net/libre/www.ajsessalines.net/turisme/index.htm/bus.htm#buspalma

Ein weiterer Schwulenstrand, bekannt und offiziell anerkannt -wie die meisten von Ihnen- ist die Playa El Mago. Er ist ebenfalls einer der bekannteren FKK Strände der Insel und ein hervorragender Platz um schwule Spanier kennenzulernen.

Der Strand del Delta ist eine kleine Felsbucht neben dem Hotel Delta in Majoris Decima. Für „soziale Zwecke“ ist er allerdings nur an den Wochenenden im Sommer zu empfehlen.

STRÄNDE IN SANTANYI (III)

Die Strände im Süden von Santanyi, wo sich einige der schönsten Strände von Mallorca befinden, sind in den meisten Fällen Naturstrände. Wir finden hierbei einige kleine Buchten wie z.B. Cala Marmols oder grössere spektakuläre Strände wie z.B. Es Caracol.

STRÄNDE IN SANTANYI (III) weiterlesen