Cala Blanca, Andratx

Cala Blanca in Andratx ist ein weiterer dieser unglaublichen Strände, die auf der Insel Mallorca versteckt sind. Ein Ort, wo man ankommt, seine Siebensachen –wie Handtuch und Sonnenschirm- ablegt und denkt „dieser Blick, das ist ein Motiv für ein Gemälde oder für einen Bildschirmschoner von Windows XP“. Ja, du bist endlich angekommen! Vergiss den Flug mit RyanAir, bei dem sie dir zusätzliche Gebühren fürs Handgepäck berechnen wollten und 5 Euro für ein Glas Wasser im Flugzeug (da merkt man, dass die billigen Flüge nach Mallorca gar nicht so günstig sind). Aber wenn du denkst, sie haben dir deinen Urlaub verbittert und in 7 Tagen musst du eh mit Hemd und Krawatte zurück ins Büro, fahr an einen Strand von Andratx, wie zum Beispiel die Cala Blanca und hier merkst du, dass sich alles ändert.

Cala Blanca, Andratx

Cala Blanca, Andratx weiterlesen

Cala Cranc, Andratx

Heute möchte ich einen ganz besonderen Artikel schreiben, über die besten und schönsten Strände oder Buchten Mallorcas. Die „besten“ im Sinne von kleinen, natürlichen Refugien, die vom Massentourismus abgeschnitten sind und in denen es nicht die Spur von bonbonfarbenen Luftmatratzen gibt. Buchten, die durch die Hitze und das Fehlen jedweder Menschen wüstenartig wirken, und dem ganzen nur durch das kristallklare Wasser die Illusion einer Oase geben. Die Cala Cranc ist eine solche Bucht, ein Juwel, das von der Gemeinde Andratx mit Eifer versteckt wird, einer von vielen deutschen Staatsbürgern geschätzte und allseits beliebte „Stadt“ (sowohl von Touristen die in Andratx für 14 Tage in einem LandHotel verweilen möchten als auch von Residenten die eine Finca auf Mallorca suchen).

Cala Cranc, Andratx

Cala Cranc, Andratx weiterlesen

Cala en Fonoll, Andratx

Die Cala Fonoll ist ein weiterer -und wahrscheinlich der bekannteste- Strand in Andratx. Andratx wiederum ist eine der bevorzugtesten Gemeinden der Insel, sowohl bei den Touristen als auch bei den Mallorquinern. Hier befinden sich 12 der unzähligen Strände und Buchten der Insel und davon sind 95% natürliche Oberfläche und durch ein Gesetz zur ökologischen Werterhaltung geschützt. Es gibt nicht viele Orte auf die das noch zutrifft! Der Strand der Cala Fonoll liegt Nahe am Ortseingang und nur 2 km vom Zentrum der Gemeinde entfernt. Außerdem ist er gut mit dem Boot zu erreichen und ein beliebter Ort zum Tauchen und für Unterwassersport auf Mallorca.

 

Für einen schönen Sandstrand mit ruhigem Wasser kommen verhältnismäßig wenig Leute her, vielleicht liegt das an den paar Häusern in den Felswänden oder dem Hotel von Puerto Andratx. Es sind etwas mehr als 60 Meter Naturstrand mit einigen kleinen Sanddünen in denen man die Landschaft erkunden kann. Allerdings trifft man dort auch gerne mal auf Pärchen, die eine andere Art von „Landschaft“ erkunden… Aber da kann man ja dran vorbeigehen (oder die Voyeure können auch stehen bleiben…). Soll jeder machen, was er mag. Aber eine Sache ist sicher, in der Cala en Fonoll kann man eine gute Zeit verbringen –auf die eine oder andere Art.

 

Finca auf Mallorca

Strand de Ses Dones, Andratx

Die Playa de Ses Dones (übersetzt soviel wie „Strand der Frauen“) –nein, es ist kein Strand für Lesbierinnen auch wenn man immer wieder mal nackte Pärchen sieht- ist ein kleiner von Felsen gerahmter Strand in Andratx. Es ist eine dieser Oasen auf Mallorca, wo man einen Tage vollkommene Ruhe und Entspannung genießen kann. 50 Meter ruhiger Strand, mit kristallklarem Wasser, das herrliche Farbübergänge bietet, von Türkis über Cyan bis ganz dunkelblau (das ist dann allerdings ein Zeichen, dass man zu weit rausgeschwommen und es besser wäre umzukehren bevor man auf ein Tankschiff stößt…).

Strand de Ses Dones, Andratx weiterlesen