Badia Blava in Llucmajor

Der Küstenabschnitt Badia Blava (oder Bahia Azul) liegt in der Urbanisation von Bahia Azul ,woher er auch seinen Namen hat, und ist den Touristen auf Mallorca völlig unbekannt. Aber nicht nur den Touristen, selbst alteingesessene Mallorquiner wissen oftmals nichts von dieser schönen Bucht (und auch dem Taxifahrer muss man den Weg dorthin erklären). Gerade weil dieser Ort so unbekannt ist, würde er vielen der Touristen gefallen, welche einen „privaten“ Strand auf Mallorca suchen. Einen ruhigen Ort zum Sonnenbaden an welchem nicht dauernd Kinder –und nicht nur Kinder- um das Handtuch laufen und einen mit Sand „panieren“. Mit Sand hat man hier sowieso keine Probleme, da es sich um eine Naturküste mit Felsen handelt, auf denen man auch an einigen Stellen im Wasser läuft, bis man anfängt zu schwimmen. Felsen auch um die Bucht herum, von welchen man herrlich ins Wasser springen oder auf welchen man wunderbar den schönen Blick über das Meer genießen kann (hinlegen ist nicht empfehlenswert, wenn man sich nicht den Rücken brechen will). Es gibt keine Rettungsschwimmer aber eine ruhige, zum Sonnenbaden einladende Holzplattform im einfachen Stil einer „Chill out Terrasse“.

Badia Blava in Llucmajor weiterlesen